Wo finden die Kinderkleidermärkte statt?

18.09.2013

Im September und Oktober finden wieder   die Kinderkleidermärkte für einen guten Zweck   statt. Unsere Redaktion hat die Termine für die   Märkte zusammengetragen.

BOTNANG

Der Kinderkleiderbasar des Spitalwald- und Burgkindergartens findet am Samstag, 21. September, von 14 bis 16 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum, Fleckenwaldweg 3, in Botnang statt. Alles „Rund ums Kind“ kann dort verkauft oder erworben werden. Mit Kaffee- und Kuchenverkauf. Tisch-Reservierung: E-Mail an kinderbasar@acweber.de oder telefonisch 65 86 99 80.

An der Evangelischen Fachschule in Botnang, Kauffmannstraße 40, findet am Samstag, 28. September, von 14 bis 16 Uhr ein Kindersachenflohmarkt mit Kaffee und Kuchen statt. Zum Verkauf kommen Kinderbekleidung, Schuhe, Spielsachen, Fahrzeuge und vieles mehr rund ums Kind. Kontakt für Tischvergabe unter 6 55 95 39 oder flohmarkt- kiga-fachschule@arcor. de.

FEUERBACH

Am Samstag, 28. September, veranstaltet die Gemeinde der evangelisch-methodistischen Kirche in ihren Gemeinderäumen in der Burgenlandstraße 106 von 10 bis 12 Uhr den nächsten Gebrauchtkleidermarkt unter dem Motto „Kleider zu kleinen Preisen“. Ausgegeben werden wieder gut erhaltene Damen- und Herrenoberbekleidung aller Art, Kinderkleidung, Schuhe und Bettwäsche, alles gegen einen geringen Unkostenbeitrag. Gerne können auch gute gebrauchte Kleidungsstücke abgegeben werden. Kontakt: Pfarrbüro 85 09 18.

Am Freitag, 11. Oktober, veranstaltet der Freundeskreis des evangelischen Kinderhauses Hattenbühl von 18 bis 20 Uhr seinen traditionellen Kinderkleidermarkt im Gemeindesaal der Stadtkirche St. Mauritius, Walterstraße 10. Es werden gut erhaltene Herbst- und Winterkleidung sowie Spielsachen angeboten. Die Tischmiete beträgt acht Euro, eine Kuchenspende ist nicht erforderlich. Tischreservierungen können per E-Mail unter freundeskreis- hattenbuehl@web.de vorgenommen werden. Kinder können im Nebenraum gegen einen kleinen Beitrag von 50 Cent ihre Flohmarktartikel anbieten.

Alles für ganz kleine bis ganz große Kinder mit Kaffee und Kuchen und die bewährte Kürbissuppe gibt es wieder am Samstag, 19. Oktober, von 13 bis 15.30 Uhr im Montessori Kinderhaus, Feuerbacher- Tal-Straße 215. Tischreservierung unter 81 31 15 oder info@ montessori-feuerbach.de.

GERLINGEN

Am Samstag, 21. September, findet wieder die „Börse rund ums Kind“ im Petrushof, Kirchstraße 42, in Gerlingen statt. Die Elterninitiative des Johanneskindergartens organisiert den Verkauf von Kinderkleidern, Fahrzeugen, Kleinkindermöbeln, Kinderwagen und Spielsachen. Fahrzeuge, Kleinkindermöbel, sperrige Spielsachen sowie Kinderwagen werden in Kommission verkauft. Einlass für Schwangere ist um 10.30 Uhr. Der Verkauf beginnt um 11 Uhr und dauert bis 13 Uhr.

In Gehenbühl findet am Samstag, 12. Oktober, eine Kleider-, Spielzeug- und Fahrzeugbörse im Gemeindehaus der Lukaskirche, Blumenstraße 23, statt. Warenannahme 9 bis 10.30 Uhr (es dürfen nur Originaletiketten des Lukasbasars verwendet werden). Ausgabe der Etiketten ab 30. September im Kindergarten Blumenstraße 15, täglich von 12.30 bis 14 Uhr und im Gemeindebüro der Lukaskirche Dienstag von 10.30 bis 12.00 Uhr sowie Donnerstag von 16.30 bis 18 Uhr. Verkauf von 13 bis 15 Uhr (Schwangere mit Mutterpass ab 12.45 Uhr), Abholung von 17.45 bis 18.15 Uhr. Zur Annahme und zum Verkauf kommen gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung (maximal 40 Stück), Schuhe (drei Paar), Kinderwagen, Hochstühle, gut erhaltene Spielwaren, Fahrzeuge. Weitere Infos unter www.ev-lukaskirchegerlingen. de.

KORNTAL-MÜNCHINGEN

Der Korntaler Kinderkleider- und Spielsachen-Markt der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes findet am Samstag, 12. Oktober, von 10 bis 12 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das katholische Gemeindezentrum St. Johannes, Tubizer Straße 5. Die Tischvergabe findet telefonisch statt am Montag, 30. September, 17 bis 18 Uhr, unter Telefon (01 73) 4 52 71 76. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.kleidermarkt- korntal.de

MÖNCHFELD

Am Sonntag, 29. September, zwischen 13.30 und 16 Uhr, findet im evangelischen Gemeindehaus Mönchfeld, Barbenweg 13, auf zwei Ebenen ein Kinderkleiderbasar statt. Verkauft werden können Herbst- und Winterkleidung. Kaffee und Kuchen werden ebenso angeboten. Die Tischvergabe erfolgt bis Freitag, 20. September, unter der Telefonnummer 84 75 78.

STAMMHEIM

Der Elternbeirat des Kindergartens Goldkäferweg 18, veranstaltet am Samstag, 28. September, von 12 bis 14.30 Uhr einen Herbst-Kleiderbasar im Kindergarten. Es werden gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung für Kinder, Schuhe (höchstens fünf Paar), Spielzeug (keine Stofftiere) und vieles mehr „Rund ums Kind“ verkauft. Eine Kundenverkaufsnummer und sonstige Informationen erhält man unter der Telefonnummer 80 41 62. Abgabetermin der etikettierten Basarware (eingekreiste Kundennummer, Größe, Preis) ist Freitag, 27. September, von 15 bis 17 Uhr in gekennzeichneten Körben oder Boxen. Abholung der nicht verkauften Ware und die Abrechnung erfolgen am Montag, 30. September, von 13.30 bis 14.30 Uhr.

Am Samstag, 28. September, von 14.30 bis 17 Uhr findet im katholischen Gut-Hirten-Gemeindesaal, Erdmannhäuser Straße 21, ein Kindersachen- Flohmarkt statt. Abgabe, der deutlich gekennzeichneten Artikel ist am Freitag, 27. September, von 15.30 bis 17.30 Uhr. Es können maximal 40 Kleidungsstücke abgegeben werden. Die Anzahl der Spielsachen ist nicht begrenzt. Die nicht verkauften Waren können am Samstag, 28. September, von 19 bis 19.30 Uhr wieder abgeholt werden. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 80 24 00.

Am Samstag, 12. Oktober, findet bei der evangelischen Kita Stammheim, Kameralamtsstraße 13, von 14.30 bis 16.30 Uhr (Einlass für Schwangere ab 14 Uhr) ein Kleidermarkt statt. Reservierungen sind unter der Telefonnummer (01 51) 21 70 38 93 oder per E-Mail an kleiderbasar@ yahoo.de möglich. Die Standgebühr beträgt fünf Euro. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

WEILIMDORF


Am Samstag, 5. Oktober, findet von 14 bis 17 Uhr erstmalig der Kinderkleidermarkt des Salvatorkindergartens Giebel im Gemeindesaal der katholischen Kirchengemeinde, Giebelstraße 15, statt. Es dürfen Kinderkleider, Spielwaren und Kinderfahrzeuge verkauft werden. Während des Verkaufs bietet der Kindergarten Waffeln, Kaffee, Kuchen und Getränke an. Tische können ab sofort unter der Telefonnummer (01 76) 34 51 21 97 oder per E-Mail an kinderkleidermarkt@salvator-giebel.de reserviert werden. Die Gebühr pro Tisch beträgt acht Euro sowie eine Kuchenspende.

Der „Kinderkleidermarkt im Lindental“, Diepachwiesen 4, findet in diesem Herbst am Samstag, 12. Oktober, von 12 bis 15 Uhr statt. Es können gebrauchte, gut erhaltene Herbst- und Winterkinderbekleidung, Umstandsmode, Spielwaren, Kinderwagen, Autositze und ähnliches abgegeben werden. Die Waren müssen mit Stammnummer, Größe und Preis auf farbigen Etiketten gekennzeichnet sein. Die Annahme der etikettierten Ware in gekennzeichneten Körben oder Kartons ist am Freitag, 11. Oktober, von 15 bis 17.30 Uhr. Kleidungsstücke (maximal 40 Teile), Schuhe (maximal drei Paar), Spielwaren (maximal 30 Teile). Die Abrechnung erfolgt am Samstag, 12. Oktober, von 18 bis 18.30 Uhr im Waldheim Lindental. Neue Etiketten (Bogen für 25 Cent) und Stammnummern gibt es am Montag, 7. Oktober, von 9 bis 11 Uhr und von 16 bis 18 Uhr im Gemeindehaus, Ludmannstraße 10, Weilimdorf. Weitere Infos unter der Telefonnummer 88 14 12.

Der Herbst- und Winterkinderkleidermarkt der katholischen Kirchengemeinde St. Theresia, Pirmasenser Straße 8, findet am Mittwoch, 16. Oktober, statt. Annahme der Kleidung ist am Dienstag, 15. Oktober, von 15 bis 17.30 Uhr. Der Verkauf beginnt am Mittwoch, 16. Oktober, um 14.30 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Die Abrechnung erfolgt am Donnerstag, 17. Oktober, von 16 bis 17.30 Uhr. Zehn Prozent des Erlöses erhält die Gemeinde für den Kindergarten und die Jugendarbeit. Neuinteressenten erhalten am Donnerstag, 10. Oktober, von 16.30 bis 18 Uhr im Gemeindesaal eine Stammnummer, Etiketten zum Auszeichnen und weitere Auskünfte. Einkaufsmöglichkeit für Schwangere ist am Dienstag, 15. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr (Mutterpass und Personalausweis erforderlich). Ein Kinderkleider- und Spielzeugmarkt findet am Samstag, 19. Oktober, im Treffpunkt Pfaffenäcker, Kaiserslauterer Straße 14, von 14 bis 17 Uhr statt. Es wird Kaffee und Kuchen sowie einen Waffelstand und ein Kinderprogramm geben. Die Tischmiete beträgt fünf Euro und eine Kuchenspende. Tischreservierungen sind bei Ulrike Haag unter der Telefonnummer 36 59 13 47 möglich.

ZUFFENHAUSEN

Der Kleiderbasar der Gustav-Werner-Schule findet am Samstag, 28. September, an der Fürfelder Straße 22, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt. Angeboten wird Kinder-, Damen- und Herrenbekleidung für Herbst und Winter. Es gibt Kaffee, Kuchen und einen Flohmarkt.

Am Samstag, 28. September, findet auch der Kindersachen- und Spielzeugbasar der Kita Dr.-Herbert-Czaja-Weg 10, von 12.30 bis 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen statt. Tische werden gestellt und per E-Mail vergeben: imraiser _kinderbasar@web.de Der evangelisch-katholische Kindergarten in Zazenhausen veranstaltet am Sonntag, 29. September, den „Basar rund ums Kind“ in der Mehrzweckhalle, Landsknechtstraße 3. Es werden ein Café und ein Markentisch angeboten. Schwangere mit Pass dürfen ab 13 Uhr, alle anderen ab 13.30 Uhr einkaufen. Der Verkauf endet um 15.30 Uhr. Verkaufsnummern gibt es nur am Samstag, 21. September, von 18 bis 19.30 Uhr, per E-Mail an kleiderbasar- zazenhausen@gmx.de.

Der Zehntscheuer-Basar in der Zehntscheuer findet am Samstag, 12. Oktober, von 14 bis 17 Uhr statt. Gespendet wird für Kindergärten und die Jugendfarm Zuffenhausen. Verkauft werden Herbst- und Winterbekleidung und alles rund ums Kind. Die Abgabe der mit Größe, Preis und farbiger Verkaufsnummer ausgezeichneten Ware (maximal 40 Kleidungsstücke, zwei Paar Schuhe, zwei Videos, keine Plüschtiere) erfolgt in gekennzeichneten Waschkörben am Donnerstag, 10. Oktober, von 16 bis 20 Uhr in der Zehntscheuer hinter dem Rathaus. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.zehntscheuerbasar- zuffenhausen.de.

Letzte News

23.09.2014 00:00
Wildkräuter und Bauch-Beine-Po

Seit Anfang 2013 bietet die Volkshochschule Stuttgart wohnortnahe Bildungsangebote auch in den...

[mehr]
23.09.2014 00:00
„Ein Symbol unserer Freundschaft“

„Die Bücherzelle ist ein echter Hingucker“, so Bürgermeister Brenner. Vor Kurzem wurde durch den...

[mehr]
22.09.2014 00:00
„Eine konkrete Lösung“

Mitsamt einer Unterschriftenliste, die mehr als 400 Unterstützer fand, übergab der Bürgerverein...

[mehr]